Great things to come

Die Aufnahme des Frankfurter Fotografen Fritz Philipp zeigt den Eingangsbereich einer alten Schreinerei, im Vordergrund ist die Holztür mit alten Schildern zu sehen, im Hintergrund die weitläufige Industriehalle, die zu einem Mietstudio wird, 2020: Great things to come

 

Great things to come!? Was es mit diesen großen Sachen, die 2020 kommen werden auf sich hat, erfahrt ihr hier! Vorweg: Es war wirklich nicht einfach, das Thema bis jetzt unter dem Deckel zu halten. Es geht um eine einmalige Chance und endlich können wir es offiziell raushauen. Das Jahr 2020 wird aufregend, denn wir ziehen um und machen neu!

Die alte Schreinerei

Die alte Schreinerei Eckhardt in Bad Homburg stellt nach über 100 Jahren Ende 2019 den Betrieb ein. Die Räumlichkeiten sind weitläufig und stehen jetzt, nachdem alle Maschinen abtransportiert wurden, leer. 

Es gab diverse Überlegungen, wie das Gelände in Zukunft weiter genutzt wird. Während der letzten Monate reifte langsam eine Idee, die ich schon lange im Kopf hatte. Es geht um eine Art Mietstudio, aber anders und besser.

Fritzphilippphotography Mietstudio Frankfurt
Fritz Philipp Fotograf Frankfurt Mietstudio Rhein Main
Fritz Philipp Fotograf Studio Rhein Main

2020: Great things to come oder Vision mit Industriecharme

Wie wäre es, die alte Schreinerei mit ihrem Industriecharme nicht komplett zu sanieren? Kann man das Areal für´s Fotografieren und als große Studios, Open Workspace und „Homebase“ nutzen? Ist es möglich, einen Raum zu schaffen, in dem sich Fotografen*innen und Filmer*innen treffen, austauschen und kreativ arbeiten? Abseits cleaner Mietstudios eine Möglichkeit zu schaffen, eigene Arbeiten und Jobs umzusetzen – diese Vision wurde immer konkreter und wird jetzt Wirklichkeit.

Die Entscheidung ist gefallen: Im kommenden Jahr wird die alte Schreinerei zu neuem Leben erweckt! Wir werden unser Büro dort einrichten und die Hallen der alten Schreinerei zu einem außergewöhnlichen Studio umfunktionieren.

Hippiekommune mit Spießerworkflow

Das Konzept für unser Studio: Professionelle Arbeitsatmosphäre, mit der nötigen Prise unkonventionellem Blödsinn; wunderbare Räumlichkeiten mit Industriecharakter; Frankfurt-Nähe, faire Konditionen, „Schwarmkreativität“; Ausstellungen mit freien Themen von Fotografen*innen und nicht zuletzt Mauerstraßenpower, gute Musik und Kaffee! 

Das hört sich vielleicht erst mal etwas nach Hippiekommune und ein bisschen Chaos an. Weit gefehlt, denn in Wirklichkeit haben wir einen ziemlich spießigen seven-to-mindestens-five Workflow. Auch wird unsere bisherige Tätigkeit in der Businees-und Corporatefotografie von diesem Projekt nicht beeinflusst. Wir nehmen auch in Zukunft weiter begeistert Fotos für Unternehmen auf. Kann halt nur sein, dass wir dann manchmal ein paar Sägespäne im Haar haben ;).

Aoouh ha!

Es liegt viel Arbeit vor uns, das lässt sich nicht schön reden. Von A wie „Aoouh ha, wie entfernen wir eigentlich diesen ganzen Holzstaub??!!“ bis Z wie „Ziemlich schwierig, einen guten Namen für unser Studio zu finden!“ ist alles dabei. Trotzdem freuen wir uns sehr auf die neuen Herausforderungen und können es kaum abwarten, endlich anzufangen! Wenn ihr Interesse habt, dabei zu sein, das Studio und uns kennenzulernen, oder ihr einfach nur neugierige (Hobby-)Fotografen*innen oder Filmer*innen seid, meldet euch einfach bei uns!

Dem aktuellen Stand der Arbeiten könnt ihr auf unseren Socialmedia-Kanälen folgen. Greater wirds nicht ;)!

 

Euer fritzphilipp photography-Team

 

 

 

Fotografie Fotograf Frankfurt am Main Fritz Philipp Rhein-Main Kontakt

fritz philipp

Königsteiner Straße 48
65929 Frankfurt am Main

anrufen

E-Mail senden

newsletter