Werbeshooting für Baby-Tragetuch-Hersteller – Pollora

Portrait von einer auf dem Sofa sitzenden Mutter mit Baby in einem Tragetuch von Pollora, von dem Fotografen Fritz Phillipp aus Frankfurt im Rhein-Main-Gebiet

Ein Werbeshooting für den Hersteller von Babytragetüchern Pollora im Freien hatte ich schon gemacht (Link zum Beitrag). Vergangenen Dezember sollte das Ganze wiederholt werden – dieses Mal allerdings indoor! Ein authentischer Ort, an dem Kinder zu Hause sind, musste also her beziehungsweise: Ich war schon dort! Wir entschieden, das Pollora-Shooting bei mir zu Hause durchzuziehen. Meine Kids fanden das super!

Fritz Philipp Fotograf Frankfurt Pollora 10
Fritz Philipp Fotograf Frankfurt Pollora 8
Fritz Philipp Fotograf Frankfurt Pollora 5
Fritz Philipp Fotograf Frankfurt Pollora 4
Fritz Philipp Fotograf Frankfurt Pollora 7
Fritz Philipp Fotograf Frankfurt Pollora 3

Weihnachtlicher Überfall

Kurz vor Weihnachten kam dann das Pollora-Team mit vielen verschiedenen weiblichen, männlichen und Kinder-Models bei mir zu Hause an. Unser Haus eignete sich als Location für dieses große Shooting perfekt. Einige der zu fotografierenden Situationen mussten gar nicht erst künstlich inszeniert werden, sondern passierten einfach. Dass es drunter und drüber ging mit vielen Kleinkindern – inklusive den meinen – war klasse. Nicht zuletzt deshalb, weil mit den Bildern transportiert werden sollte, wie entspannt Mütter und Väter bleiben können, fühlt sich ein Kind geborgen in einem Pollora-Tuch. Kopf und Hände bleiben frei für alles andere – sei es das zweite Kind, die Arbeit in der Küche, ein Buch oder etwas anderes.

Besonders schön: Auch die ausgelassene, fröhliche Stimmung, die auf den Bildern rüberkommt, ist null aufgesetzt. Es ging allen gut an diesem Tag und das konnte ich visualisieren.

Einsatz der Felloni LED

Natürlich blieb auch ich völlig relaxed, denn aus technischer Sicht kam mir der Einsatz der Felloni LED von Dedo Weigert extrem entgegen. Sie waren in dieser Situation ein Riesenvorteil. Zwar mussten wir sehr schnell an vielen unterschiedlichen Locations fotografieren. Das stresste uns jedoch nicht, da  der Lichtumbau mit den LEDs einfach wesentlich schneller geht, als mit Blitzlampen. Und das Resultat des Dauerlichts: echt stark!

Das Making of

Ihr fragt euch, warum ich diesen tollen Job erst Monate später poste? Ehrlich gesagt, weil ich erst jetzt dazu gekommen bin, ein kleines Making-Of Video zu schneiden, das ich euch aber keinesfalls vorenthalten möchte.

Et voilà:

Making of Pollora Kollektion 2015

Cool, oder?!

In diesem Sinne – sonnige Grüße

Fritz

 

weitere interessante Blogbeiträge mit ähnlichen Themen:

https://fritzphilipp.de/fotograf-frankfurt/ein-kundinnenportrait/

https://fritzphilipp.de/fotograf-frankfurt/unicef-kochen-fuer-freunde/

 

Fotografie Fotograf Frankfurt am Main Fritz Philipp Rhein-Main Kontakt

fritz philipp

Königsteiner Straße 48
65929 Frankfurt am Main

anrufen

E-Mail senden

newsletter